Wohnen mit Lebensqualität - Wohnen mit Naherholungsqualität - Am Puls der Wirtschaft

Datum:
12. Juli 2014, 12:58
Personal:
13
Ort:
Winterthurerstrasse, Uster
Einsatzdauer:
2.12 Std.

 

<< Zur Einsatzübersicht

 

Foto: Feuerwehr Uster

b_220_145_16777215_00_images_einsaetze_2014_2014-07-12_01.jpg
b_220_145_16777215_00_images_einsaetze_2014_2014-07-12_02.jpg
b_220_145_16777215_00_images_einsaetze_2014_2014-07-12_03.jpg
b_220_145_16777215_00_images_einsaetze_2014_2014-07-12_04.jpg
b_220_145_16777215_00_images_einsaetze_2014_2014-07-12_05.jpg
b_220_145_16777215_00_images_einsaetze_2014_2014-07-12_06.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bericht: KAPO Zürich

Uster: Velofahrerin nach Streifkollision gestürzt

Bei einer Streifkollision zwischen einem Fahrrad und zwei Personenwagen  zog sich am Samstagmittag (12.7.2014) in Uster die Zweiradlenkerin mittelschwere Verletzungen zu.

Kurz vor 12.30 Uhr war die 77-jährige Frau mit ihrem E-Bike auf der Winterthurerstrasse Richtung Uster unterwegs. Auf Höhe der Liegenschaft Nummer 40 beabsichtigte sie in die Oberlandstrasse abzubiegen. Zur selben Zeit fuhr ein Automobilist mit seinem Fahrzeug an der Zweiradlenkerin vorbei. Aus derzeit unbekannten Gründen streifte die Velofahrerin das Auto und kam in der Folge auf die Gegenfahrbahn und touchierte ein stadtauswärts fahrender Personenwagen. Die Fahrradfahrerin, welche keinen Helm trug, stürzte zu Boden und blieb mit Kopfverletzungen liegen. Nach der Erstversorgung durch ein Ambulanzteam wurde die Verletzte ins Spital gefahren. Wegen des Unfalls musste die Winterthurerstrasse kurzzeitig gesperrt werden. Angehörige der Feuerwehr signalisierten eine örtliche Umleitung.

Nebst der Kantonspolizei Zürich, unterstützt durch die Kommunalpolizei Uster, standen ein Ambulanzteam sowie die Feuerwehr Uster im Einsatz.