Wohnen mit Lebensqualität - Wohnen mit Naherholungsqualität - Am Puls der Wirtschaft

Datum:
10. Dezember 2016, 16:09
Personal:
8
Ort:
Ottenhauserstrasse, Uster
Einsatzdauer:
3.21 Std.

 

<< Zur Einsatzübersicht

 

Foto: Kapo Zürich

b_220_145_16777215_00_images_einsaetze_2016_2016-12-10_01.JPG
b_220_145_16777215_00_images_einsaetze_2016_2016-12-10_02.JPG

 

 

 

 

 

 

 

Bericht: Kapo Zürich

Uster: Motorradfahrer verunfallt

Bei einem Selbstunfall mit einem Motorrad auf der vereisten Fahrbahn in Uster hat sich der Lenker am Samstagnachmittag (10.12.2016) tödliche Verletzungen zugezogen.

Um 15.50 Uhr fuhr ein 53-jähriger Mann mit seiner schweren Maschine auf der Ottenhauserstrasse bergwärts Richtung Seegräben. Auf der vereisten Fahrbahn in einem Waldstück verlor er in einer Linkskurve die Herrschaft über sein Fahrzeug. Dabei kam er zu Fall und prallte am rechten Fahrbahnrand gegen einen Baum. Trotz sofortiger Reanimation durch einen Kommunalpolizisten sowie einem Notarzt verstarb der Verunfallte noch auf der Unfallstelle. Wegen des Unfalls musste die Ottenhauserstrasse in beiden Richtungen gesperrt werden.

Nebst der Kantonspolizei Zürich stand die Kommunalpolizei Uster, ein Team mit Rettungsfahrzeug und Notarzt, der zuständige Staatsanwalt sowie Angehörige der Feuerwehr Uster im Einsatz

.