Wohnen mit Lebensqualität - Wohnen mit Naherholungsqualität - Am Puls der Wirtschaft

Vielleicht haben Sie bereits unsere Fahrzeuge angesehen. Falls ja, ist Ihnen sicherlich aufgefallen, dass unsere Fahrzeuge grün, beziehungsweise lemon - wie es richtig heisst - gespritzt sind.
Wenn Sie im Kanton Zürich wohnen, ist das für Sie wahrscheinlich bereits so normal geworden, dass es Ihnen nicht mehr auffällt. Wohnen Sie in einem anderen Kanton oder kommen Sie aus Deutschland, Österreich, Luxemburg oder von irgendwo sonst, ist es wahrscheinlich ein ungewohnter Anblick.
Glauben Sie mir, das war es auch für uns. Kaum jemand konnte sich vorstellen die tollen roten Fahrzeuge durch komische grüne oder lemon - wie es richtig heisst - auszutauschen.

ULFDas knallige Grün ist nicht das Ergebnis von einigen Leuten die kein Rot mögen. Unser heutiges Lemon ist das Ergebnis von Untersuchungen, welche die Gebäudeversicherung zwecks besserer Sichtbarkeit im Strassenverkehr gemacht hat.
Während der Untersuchung zu Beginn der 90er Jahre wurden verschiedene Farben getestet. Dabei wurde die Farben Lemon auserkoren. Lemongrün hat eine ausgezeichnete Tagesleuchtkraft. Um diese noch ausgeprägter zu machen wurden die Fahrzeuge zusätzlich mit einem breiten neon-roten Balken versehen. Heute werden alle neuen Fahrzeuge mit eben diesen beiden Merkmalen ausgeliefert. Einige Feuerwehren sind sogar so weit gegangen, dass sie die älteren roten Fahrzeuge umgespritzt hat. In Uster finden Sie nur noch unser Grosi und unseren TL61 in rot. Diese beiden Fahrzeuge werden auch rot bleiben.

Testen Sie es doch selbst und schauen Sie sich einmal unser Pionierfahrzeug und unser TL-61 bei Nacht an. Der Pionier ist viel besser erkennbar, auch ohne Blaulicht.

Pionierfahrzeug und TL-61 bei Nacht

Hier im Kanton Zürich ist es, wie gesagt, nichts Aussergewöhnliches. Fahren wir aber mit unseren Fahrzeugen einmal über die Kantonsgrenze hinaus, fallen wir auf wie bunte Hunde.

Wir sind übrigens längst nicht mehr die Einzigen. Auch in den Kantonen Neuenburg und Tessin sind mittlerweile Fahrzeuge in den selben Farben auf den Strassen unterwegs.Oel-Chemiewehr-Fahrzeug

Einen Exoten gibt es

Schauen Sie das Fahrzeug rechts an. Der Kerl ist nicht lemon. Wenn Sie das Fahrzeug genau ansehen, können Sie es vielleicht sogar lesen. Es ist unser Oel-/Chemiewehrfahrzeug. Ein Auto also für ganz spezielle Aufgaben. Gelb mit einem breitem violetten Streifen, das fällt selbst in einer Flotte lemonfarbener Fahrzeuge auf.